Veranstaltungsarchiv

 

20. Mai 2018 um 18 Uhr Finissage der Ausstellun g“Passion und Obsession“  mit Petra von Schmude Bernhard Ailinger Burkhard Noll Ute Manoloudakis und Sebastian Kommerell.

19 Mai 2018 von 11 Uhr bis 14 Uhr – Jazz – Brunch im Künstlercafé K mit Sebastian Kommerell

Info: Café K, Sensburger Allee 26 in 14055 Berlin / Telefon: 030 – 30812275

12. Mai 2018 ab 20.00 Uhr Literaturhaus Berlin – Friedrich Hölderlin „Komm! ins Offene, Freund!“ * Gedichte und Briefe des jungen Dichters und aus seinem Roman „Hyperion“ gelesen von Blanche Kommerell. Am Klavier: Sebastian Kommerell

Info: Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23 in10719 Berlin – Charlottenburg ( S Zoologischer Garten, U Uhlandstraße, Bus M 29) Telefon – 030 / 5627141

6. Mai 2018 von 11 Uhr bis 18 Uhr – Tag des offenen Ateliers im Rechenzentrum Potsdam! Auf 5.000 m² Kunst und Kultur, Ideen und Möglichkeiten entdecken! Sebasstian Kommerell stellt Malerei und Grafik vor.

Info: Rechenzentrum Kunst- und Kreativhaus, Dortustraße 46 in 14467 Potsdam / Telefon: 0331 – 74 79 7 0

29. April 2018 um 18 Uhr Ausstellungseröffnung „Passion & Obsession“ mit Petra von Schmude Bernhard Ailinger Burkhard Noll Ute Manoloudakis und Sebastian Kommerell.

Die Ausstellung kann bis zum 13. Mai besichtigt werden.

Ort: KuZe Studentisches Kulturzentrum * Hermann-Elflein-Straße 10 in 14467 Potsdam/ Telefon 0331 – 6471014

10. März 2018 – Wir freuen uns auf Euch! Heute um 19.30 Uhr im Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz: Bahnwärter Thiel – Lesung und Filmvorführung mit Blanche Kommerell und Sebastian Kommerell am Klavier!!! Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau Demianiplatz 2 in 02826 Görlitz / Tel. 03581 / 474721

1888 erschien Hauptmanns Novelle Bahnwärter Thiel. Sie zählt zu den großen Werken des Naturalismus. Bahnwärter Thiel ist in zweiter Ehe mit der herrschsüchtigen Lene verheiratet. Als Tobias, Thiels geistig und körperlich zurückgebliebender Sohn aus erster Ehe, unter einen Zug gerät und stirbt, wird Thiel zum Mörder und verfällt dem Wahnsinn. Blanche Kommerell spielte 1980 eine der Hauptrollen in dem Fernsehfilm »Bahnwärter Thiel«.

23. März 2018 um 19 Uhr spiele ich Bossa Nova zu der Ausstellungseröffnung „Hommage an das Leben“ im Ulrichs – Café / Karl – Heinrich – Ulrich – Str 11 in 10787 Berlin.

25.08.2018 um 11 Uhr – 14 Uhr Konzert im Café K, Sensburger Allee 26 in 14055 Berlin. Telefon: 030 | 30812275

25.08.2018 um 18 Uhr in Ahrenshoop | Konzert in der Galerie Peters – Barenbrock. Ausstellungseröffnung.
Info: GALERIE PETERS-BARENBROCK, Schifferberg 24 in 18347 Ahrenshoop – Telefon: 038220 | 667600

8.Juli- 8. August 2018  Gastspiel auf der MS „Artania“.

13. September 2018 um 20 Uhr gibt es zum Kinostart von „Naomis Reise“ eine Premierenfeier im Moviemento Kino in Berlin. Geladen sind u.a.: Petra Schlagenhauf, Norma Espinoza Rivera – Anwältin und Zeugin des Originalfalles – sowie der Regisseur Frieder Schlaich und die Autorin Claudia Schaefer. Aber auch ich werde mit anderen Darstellern anwesend sein.

Kinotrailer: https://www.youtube.com/watch?v=37KoAuKmx1s&t=40s

Info: Moviemento Kino, Kottbusser Damm 22 und 10967 Berlin – 030 / 6924785

16. September um 19 Uhr musikalische Begleitung bei der Vernissage und Ausstellungseröffnung im Iberotel Boltenhagen Baltische Allee 1 in 23946 Ostseebad Boltenhagen. Telefon: 038825 – 3840

13. Oktober 2018 um 17.30 Uhr Vernissage „Theater,Theater, Vorhang auf“ im Theater im Palais Berlin

Seit 2015 treten die drei Künstler Ute Manoloudakis, Burkhard Noll und Sebastian Kommerell immer mal wieder als Ausstellungsteam auf.
Das Kunstzentrum Potsdam, das brandenburgische Ministerium für Umwelt zählen zu ihren gemeinsamen Projekten, gepaart mit jeweils eigenen Präsentationen im In- und Ausland, wie Berlin, Frankfurt, Monaco, Buenos Aires, Zentralamerika und weitere. Auch kreatives Arbeiten auf Kreuzfahrtschiffen runden ihr künstlerisches Repertoire ab.
Mit ihrer aktuellen Ausstellung „Theater, Theater, Vorhang auf“ setzen sie sich malerisch mit dem Thema Theater im Allgemeinen auseinander, dargeboten durch unterschiedliche Stilrichtungen und Herangehensweisen.

Info: Theater im Palais, Am Festungsgraben 1, 10117 Berlin ,  Telefon 030 / 2010693

20.10.2018 – 11 Uhr bis 14 Uhr – Jazz – Brunch im Künstlercafé K mit Sebastian Kommerell
Info: Café K, Sensburger Allee 26 in 14055 Berlin / Telefon: 030 – 30812275

01.11.2018 16.30 Uhr Musikalische Lesung in der Mendelssohn-Remise Berlin
Hannah Arendt: Begabt für die Freundschaft
Der Briefwechsel der jüdischen Philosophin mit ihren Freunden
Blanche Kommerell (Sprache ) und Sebastian Kommerell ( Klavier)
Info: Mendelssohn – Remise, Jägerstraße 51, 10117 Berlin, Telefon: 030-817 047 26

10.11.2018 – 11 Uhr bis 14 Uhr – Jazz – Brunch im Künstlercafé K mit Sebastian Kommerell
Info: Café K, Sensburger Allee 26 in 14055 Berlin / Telefon: 030 – 30812275

17 Uhr bis 18 Uhr – Konzert mit Sebastian Kommerell zum  10. Kunsthandwerkermarkt  in Pasewalk
Rund 13 Aussteller aus der Region Pasewalk und Polen stellen ihre Werke aus

Info: Kulturforum Historisches U, An der Kürassierkaserne 9, 17309 Pasewalk. Telefon: 03973 2 – 29400

11.11. 2018 – 19 Uhr Konzert mit Sebastian Kommerell im Kunsthaus sans titre
Info: sans titre, Französische Str. 18, 14467 Potsdam
Telefon: 0172 – 394 20 39